72-h Aktion

Das ist unsere Aktion:
Wir nutzen die 72h und befreien die Natur von Müll! Wir versuchen außerdem so viele Menschen wie möglich zu motivieren – Ziel wären 72 Personen!

Absichtlich so geplant, dass jeder mitmachen kann, egal was ihr dieses Wochenende so vorhabt. Plastikmüll und anderes findet sich ja leider überall. Ich werde zum Beispiel in Dresden sein und auch dort meinen kleinen Beitrag leisten.


Das müsst ihr tun, um mitzumachen:
Sammelt Müll! Motiviert andere mitzumachen. Startet gerne kleine CleanUps, schließt euch zusammen und sammelt Müll aus der Natur ein. Dieses Wochenende ist der perfekte Zeitpunkt, um endlich mal die Stellen aufzuräumen, an denen ihr vielleicht schon länger vorbeilauft. Denkt bei der Joggingrunde an unsere Aktion und hebt unterwegs ein paar Teile auf. Jedes bisschen Zählt! Dokumentiert das ganze gerne mit Fotos und schickt Sie mir auf Facebook oder per Mail an rosenheim.wird.nachhaltiger@posteo.de erzählt mir wen ihr motivieren konntet!

Außerdem: Diesen Samstag 25.05.19 ist wieder Müllsammeln in Rosenheim mit dem Bund. Treffpunkt ist 10 Uhr am Bahnhof, das Plakat hänge ich mit an. Kommt vorbei, zusammen macht es mehr Spaß!

Wer am Sonntag nochmal Lust hat einen spontanes CleanUp zu starten und Passanten anzusprechen sagt Bescheid!

Am Ende der Aktion gibt es am 26.05 Sonntag um 18 Uhr in der Pettenkoferstraße ein Abschlusstreffen mit Präsentation. Da würde ich gerne ein paar Fotos zeigen und von uns erzählen. Wer Lust hat mitzukommen, meldet sich bei mir!

Pressebeitrag zur Aktion:
https://mk-online.de/meldung/jugendliche-stemmen-soziale-projekte.html

Danke fürs mitmachen!